Olaf Sundermeyer

der pott - eine nahaufnahme des ruhrgebiets

Olaf Sundermeyer
2009. 238 S.: Paperback
C.H.Beck ISBN 978-3-406-59134-1

Warum das Ruhrgebiet den Bundeskanzler bestimmt und
Schalke ganz sicher Deutscher Meister wird.

In Deutschland gibt es nichts Größeres - als den Pott. Selbst zählt er sich zu den Metropolen Europas. Diese durchgängige Reportage bietet einen unverstellten Blick auf die "europäische Kulturhauptstadt 2010" und ihre Menschen, deren Stimmgewalt letztlich darüber entscheidet, wer in der Hauptstadt das Sagen hat. Die Annäherung zeigt den Pott wie er heute ist - über Begegnungen: In der Kneipe, im Stadion, in der Moschee, auf dem Ruhrtalradweg, im Pornoverlag, auf der Autobahn - in den Straßenbahnen entlang der Route Industriekultur. Dabei kommen zu Wort: der ehemalige Ministerpräsident Wolfgang Clement, der Kabarettist Frank Goosen, der Kulturmanager Dieter Gorny, der Sexfilmregisseur Harry S.Morgan, die Heavy-Metal-Band "Kreator", der romanschreibende Nachtwächter Wolfgang Welt, Schalker und Borussen, der Historiker Klaus Tenfelde, die Brauerfamilie Fiege, und reichlich echte Menschen, die viel erzählen: über die SPD, Segeln auf Industriebrachen, über Fussek, Kurzarbeit, Swingerclubs, Sommer am Kanal, türkische Hochzeitsnächte - und über die gemeinsame Ruhrstadt, dem Traum einer europäischen Metropole.

nach oben
© 2009 - 2014 Olaf Sundermeyer • Impressum und Datenschutz