Olaf Sundermeyer

In der NPD - Reisen in die National Befreite Zone

Christoph Ruf, Olaf Sundermeyer
2009. 228 S.: Paperback
C.H.Beck ISBN 978-3-406-58513-5

 

Schwarzbuch NPD: Zwei Journalisten auf den Spuren
der Feinde unserer Demokratie

Unter ihrem Motto "Sozial geht nur national" will die NPD weiter in die Mitte der Gesellschaft vordringen. Dieses Buch liefert die Nahaufnahme einer Partei, die als parlamentarischer Arm der neonazistischen Milieus dient. Wo diese gedeihen, waren die Autoren vor Ort: im Saarland, auf Europas größtem Rechtsrock-Festival, bei den Aufmärschen autonomer Nationalisten im Ruhrgebiet, entlang der polnischen Grenze. Und in den Landtagen von Dresden und Schwerin, wo das nötige Geld verdient wird, um den Kampf gegen die Demokratie voranzutreiben.

Wie nahe darf man der NPD kommen? Nahe genug, um sie so zu zeigen, wie sie wirklich ist.

Dieses Buch liefert Gründe, die Partei in neuem Licht zu sehen. Gründe zur Entwarnung liefert es nicht.

nach oben
© 2009 - 2014 Olaf Sundermeyer • Impressum und Datenschutz